Name: Haily
Geboren: ca. Juni 2020
weiblich, geimpft und gechipt
 
Haily  und ihre Schwester Hella sind  noch sehr schüchtern, denn sie haben in ihrem bisherigen Leben nicht viel Kontakt zu Menschen gehabt. Wir sind da aber sehr zuversichtlich, dass die Beiden mit der Zeit zutraulich werden. Haily kann man sogar schon streicheln. Beide verstehen sich gut mit anderen Katzen und haben bislang in Freiheit gelebt. Deshalb werden sie  auch nur zusammen bzw zu einer bereits vorhandenen zutraulichen Katze mit Freigang vermittelt.

Name: Hella
Geboren: ca. Juni 2020
weiblich, geimpft und gechipt
 
Hella  und ihre Schwester Hella sind  noch sehr schüchtern, denn sie haben in ihrem bisherigen Leben nicht viel Kontakt zu Menschen gehabt. Wir sind da aber sehr zuversichtlich, dass die Beiden mit der Zeit zutraulich werden. Hella kann man sogar schon streicheln. Beide verstehen sich gut mit anderen Katzen und haben bislang in Freiheit gelebt. Deshalb werden sie  auch nur zusammen bzw zu einer bereits vorhandenen zutraulichen Katze mit Freigang vermittelt.


Name: Wintico
Alter: Mai 2020
männlich, geimpft und gechipt

 

Wintico ist ein junger, stürmischer Wirbelwind, der einen ordentlich auf Trab hält. Deshalb braucht er auch in seinem neuen Zuhause unbedingt einen Spielkameraden im ähnlichen Alter. Für kleine Kinder unter 5 Jahren ist er nicht geeignet. Er ist verschmust und lebhaft. Nach seiner Kastration braucht er unbedingt Freigang.

Namer: Rawenna
Geboren: ca. 2017
weiblich, kastriert, geimpft und gechipt
 

 

Unsere bunte Schönheit Rawenna ist noch sehr scheu und sucht deswegen einen ruhigen Haushalt oder einen ruhigen Hof. Und das am liebsten zusammen mit ihrer Freundin Coco. Die Beiden haben sich im Tierheim kennen gelernt und schmusen sogar miteinander.

Name: Coco
Geboren: ca. 2017
weiblich, kastriert, geimpft und gechipt
 

Unsere `"wilde Coco" wurde zusammen mit ihren Katzenkindern eingefangen. Coco ist krachwild, kannte keine Menschen und kann auch nach einigen Wochen der Pflege und Versorgung durch unsere Tierpfleger sie nicht leiden. Daher suchen wir für Coco einen Platz als Mäusefängerin. Sie versteht sich gut mit anderen Katzen und wird gegen eine Spende abgegeben.