Name: Malou

Geboren: ca. 2013 ,

Weiblich,  kastriert und gechipt ,

Malou sucht einen Job als Mäusefängerin. Ein Hof würden ihr und ihrer Freundin Malea sehr gelegen kommen. Sie sind beide nicht sehr Menschenbezogen, aber über etwas Katzenfutter würden sie sich nicht beklagen.


Name: Malea

Geboren: ca 2012

Weiblich, kastriert und gechipt,

Sie haben Mäuse auf dem Hof und möchten sie gerne los werden? Dann sind Malea und ihre Freundin Malou gerne bereit ihnen zu helfen. Sie sind beide nicht sehr Menschenbezogen und haben bisher draußen gelebt. Über das eine oder andere 'Leckerlie' oder etwas Futter würden sie sich neben den Mäusen bestimmt freuen.


Name: Melchior (rechts schwarz-weiß)

geboren: ca 2015, männlich, kastriert, gechipt

 

Melchior (re), sucht als Mäusefänger eine Arbeit auf einem Hof . Menschen gegenüber ist er nicht sehr zugewandt, zu anderen Katzen doch sehr.

 Melchior, Malea und Malou dürfen gerne zu zweit auf einem Hof leben. Sie kamen in einer größeren Gruppe zu uns und würden gerne gemeinsam ihr neues Zuhause erkunden.

und Maruscha (links, schwarz-grau-weiß)

 

geboren ca 2008, weiblich kastriert, gechipt auch aus der Gruppe lässt sich schon vorsichtig ein bisschen übern Rücken streichen, ist für eine Mäusefängerin aber zu alt.


Name: Bomber,

Geboren: ca 2013,

männlich, kastriert, geimpft und gechipt, 

 

Bomber ist eine reine Wohnungskatze. Am Anfang ist er sehr ängstlich und schüchtern. Er taut nur vorsichtig auf,

.Er sollte in einen Haushalt ohne kleine Kinder, aber mit einer souveränen, entspannten und selbstbewussten Erstkatze  vermittelt werden. Sie soll ihm zeigen, dass alles gar nicht so schlimm ist. Denn wenn er einmal Mut gefasst hat, wird er zu einem verschmusten Kater. Bomber muss täglich eine Herztablette nehmen, die er aber locker mit einem Leckerlie verputzt.


Name: Abby

Geboren: ca. 2018                                                                          weiblich, kastriert, geimpft und gechipt

Abby sucht ein eher ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder.  Am Anfang ist sie etwas zurückhaltend, aber spätestens wenn es Leckerlie gibt kommt sie zum schmusen. Abby hat ein leichtes Herzklappengeräusch, braucht aber noch keine Medikamente. Nach einer Eingewöhnung braucht sie Freigang.


Name: Poldi,

Geboren: ca 2014,

Männlich, kastriert, geimpft und gechipt,

Poldi sucht ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Er ist am Anfang sehr ängstlich und zurückhaltend. Wenn man allerdings sein Herz erobert hat, ist er ein sehr kuscheliger Kater. Poldi muss täglich eine Herztablette nehmen, die er in Kombination mit einem Leckerlie problemlos frisst. Da er nie draußen war, wird er in reine Wohnungshaltung vermittelt. Aber über einen gut eingenetzten Balkon, auf dem er ein paar Sonnenstrahlen genießen kann, würde er sich bestimmt freuen.